Xerium stellt zwei neue Walzenbezugs-Technologien vor: EnerSoft TS für Tissue-Maschinen und ProGloss für Kalanderanwendungen

Xerium Technologies, Inc. (NYSE:XRM),  einer der weltweit führenden Zulieferer für Industriegüter und Dienstleistungen,hat kürzlich zwei neue Produktfamilien von Walzenbezügen auf den Markt gebracht: EnerSoft TS, eine neue Generation von Polyurethan-Walzenbezügen, die speziell für anspruchsvolle Walzenpositionen für die Tissue-Herstellung entwickelt wurden, und  ProGloss, die neuen Hochleistungs- Composit-Walzenbezüge für Kalanderanwendungen.

EnerSoft TS kombiniert neueste Polyurethan-Materialien mit innovativen Entwässerungsmustern und patentierten Walzentechnologien, um ein Höchstmaß an Maschinenleistung bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch und gleichmäßiger Performance über die gesamte Laufzeit zu gewährleisten. EnerSoft TS ist in mehreren Härtegraden für nahezu jede Presswalze erhältlich.

ProGloss Composit-Walzenbezüge verwenden Xeriums neueste Verbundstoff-Technologie und zeichnen sich durch die branchenweit einzigartige Kombination von höchstem Abrieb- und Schlagwiderstand, herausragende Stabilität sowie einer erstklassigen Oberflächenbeschaffenheit für alle Kalanderanwendungen aus. ProGloss-Bezüge vereinen die ganz neu entwickelten -Epoxymatrix und Füllstoffe, die sowohl Oberflächenglätte, Laufzeit als auch Verschlussbeständigkeit merklich verbessern und gleichzeitig höchste Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigung aufweisen.

Weitere Informationen über EnerSoft TS und ProGloss erhalten Sie unter http://www.xerium.com

“Wir freuen uns, unseren Kunden diese beiden neuen Walzentechnologien anzubieten. EnerSoft TS basiert auf unserer erfolgreichen Rebel-Polyurethan-Technologie und stellt eine weitere richtungsweisende Innovation für leistungsstarke Tissue-Maschinen dar,“sagtBill Butterfield, Executive Vice President und CTO von Xerium und ergänzt: „Und unser neues ProGloss-Portfolio von Verbund-Walzenbezügen bietet für den anspruchsvollen Kalanderbetrieb das ideale Produktpaket. Unser Entwickler-Team stellt damit seine führende Position bei Walzenbezügen einmal mehr unter Beweis und liefert Hochleistungs-Bezüge, die vor allem unsere Kunden dabei unterstützen, ihre Maschinen zuverlässiger und effizienter mit verbesserter Produktqualität und reduziertem Energieverbrauch einzusetzen.“