Drysoft 1
Drysoft 2
Drysoft 3

Tissue TAD-Siebe

Weichheit - Volumen - Effizienz

Betrachtet man die größten Herausforderungen, denen sich Tissue-Hersteller stellen müssen, zeigt sich, dass Sorten, die im TAD (Through Air Drying)-Verfahren produziert werden, den Vorzug vor herkömmlichen Tissue-Papieren erhalten. Dies ist nachvollziehbar, denn durch TAD wird bei vergleichbarem Papierformat und -qualität das Absorptionsvermögen um bis zu 50% gesteigert und fast 20% des Faserstoffs eingespart. Das einzigartige AirMaxx TAD-Sieb von Xerium unterstützt diese neue Technologie in idealer Weise und bietet erstklassige Vorteile selbst bei höchst anspruchsvollen Anwendungen. 

Verglichen mit der konventionellen Tissue-Produktion, beruht die TAD-Technologie auf einem gänzlich pressfreien Herstellungsverfahren: Das gebildete Blatt wird auf ein TAD-Sieb gelegt, das das Papier auf einen Zylinder transportiert, in dem Heißluft durchgeblasen wird. AirMaxx wurde in seinen Leistungsmerkmalen so konzipiert, dass es diesen hohen Anforderungen bestens gerecht wird. Xeriums TAD Siebe  bieten drei verschiedene Prägungen und gewährleisten ein erhöhtes Blattvolumen und damit verbesserte Absorptionsleistung. Zusätzlich sorgen verbesserte Materialeigenschaften für eine herausragende Siebstabilität auch unter härtesten Produktionsbedingungen. Das einzigartige Naht-Design steht darüber hinaus für höchste Nahtqualität und Markierfreiheit.





Download PDF

AirMaxx TAD-Siebe

Das neue The AirMaxx-Produktportfolio umfasst unterschiedliche Siebgewebe, die allesamt mit dem Ziel entwickelt wurden, um durch einzigartig geformte Luftpolster das Tissue-Papier noch weicher, voluminöser und absorbierfähiger zu machen. Gleichzeitig gewährleisten verbesserte Materialeigenschaften eine hervorragende Siebstabilität auch unter härtesten Bedingungen. Das einzigartige Naht-Design steht darüber hinaus für höchste Nahtqualität und Markierfreiheit. 

Leistungsmerkmale von AirMaxx TAD

    • Papieroberfläche: speziell entwickelte Gewebestrukturen bieten optimierte Prägungen
    • Nahtverstärkung: optimierte Nahtfestigkeit über gesamte Sieblaufzeit durch einen ausgedehnten Nahtbereich
    • Kantenverstärkung: widerstandsfähige  Randversiegelung für anspruchsvolle Anwendungen
    • Siebstabilität:  Hydrolyse-beständiges, stabilisiertes PET-Kunststoffgewebe bietet  beste Laufeigenschaften 

Für weitere Informationen steht Ihnen jederzeit gerne Ihr persönlicher Xerium-Ansprechpartner zur Verfügung oder Sie wenden sich per E-mail an uns.